Simone Kirsch

Kalligrafiewerkzeuge

Aufträge

 NEU !!!

 

Kalligrafie-Tagesseminar im Kloster Frauenberg in Fulda,                                                          schreiben Sie wie die Mönche mit Feder und Tinte.

 

Samstag, 12.09.2020                                                                                                                                                       9:30 - 18:00 Uhr mit Mittagessen                                                                                                              Übernachtungsmöglichkeiten im Kloster sind vorhanden und können individuell mitgebucht werden.

                                                                              

Informationen und Anmeldung: Tel. 0175/4970465 oder Kalligrafie.Kirsch (at) gmx.de

Anmeldung jetzt schon möglich, versende auch Gutscheine als Geschenk

 

                    In diesem Kalligrafie-Kurs geht es um Zierbuchstaben.

                    Sie schreiben mit vielfältigen Werkzeugen und Farben:

                    Fineliner, Bandzugfeder, Tinte, Aquarellfarben.

                    Die Schmuckbuchstaben lassen sich wunderbar mit

                    klassischen Schriften und mit der eigenen Handschrift

                    kombinieren und eignen sich perfekt um Grußkarten

                    und Sinnsprüche mit zu verschönern.

          

                                                                                      Es entstehen phantasievolle Initialen und Schriftbilder

 

                                                                           

 

 

 

Ein Federstrich ist klar und deutlich, geometrisch, einspurig, unregelmässig, flexibel, spontan und rätselhaft.          Es gibt viel Raum für den Augenblick um zu entdecken, viele unendliche Möglichkeiten.

 

Sämtliche Daten, Texte und Bilder sind Eigentum von Simone Kirsch

Die Verwendung zu gewerblichen zwecken ist untersagt.

 

 

 

 

Galerie

 

 

 

 

 

                               

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Simone Kirsch